Tierische Lebensbegleiter

 

Unsere tierischen Lebensbegleiter kommen in unser Leben, um unsere spirituelle Weiterentwicklung anzustoßen und uns dabei zu helfen, auf unserem Weg zu bleiben. Sie leben bei uns als Hund, Katze, Pferd, Papagei ......, um uns Gesellschaft zu leisten und auch selbst etwas für ihr eigenes Leben zu lernen. Ihre Seelen entscheiden sich auch oft, in tierischer Gestalt zu uns zu kommen, damit sie auf spiritueller Ebene geheilt werden können oder karmische Lektionen gelernt werden können. Unsere tierischen Lebensbegleiter lassen uns wachsen und machen Weiterentwicklung auf allen Ebenen möglich, wenn wir uns auf eine Begegnung der Herzen einlassen. 

Ein Gespräch mit deinem Tier kann sehr aufschlussreich sein. Vielleicht erfährst du nicht, was du wissen willst (weil es wichtig ist, dass du selbst darauf kommst) aber auf jeden Fall erfährst du etwas über dein Tier, über dich und auch, wie sehr dein Tier dich liebt. 

 

Die Tiere, die zu unserer Familie gehören versuchen uns oft, durch ihr Verhalten oder auch manchen Krankheiten etwas zu sagen. Wenn wir wirklich zuhören, können sie wertvolle Hinweise für uns haben. 

 

Trau dich, mit deinem Tier zusammen zu wachsen und den Weg deines Herzens zu gehen. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katharina Horz